EVS 30 - Electric Vehicle Symposium & Exhibition

Vom 9. bis 11. Oktober 2017 findet die EVS30 „International Electric Vehicle Symposium & Exhibition“ in Stuttgart statt. Was im Jahr 1969 als wissenschaftliches Forum für den globalen Austausch zu neuen Technologien ins Leben gerufen wurde, ist heute ein zentraler Branchentreffpunkt für die gesamte Industrie der Elektromobilität. Jährlich lockt die EVS tausende Messe- und Symposium-Besucher aus aller Welt an, um sich über die neuesten Technologien und Entwicklungen auszutauschen. Der Veranstaltungsort rotiert dabei jährlich zwischen Nordamerika, Europa und Asien.

Die EVS30 wartet mit einem fokussierten und hochspannenden Themenspektrum rund um die TOP-Trends der Elektromobilität auf: Die Bandbreite reicht von den neusten Entwicklungen der Batterieforschung und elektrischer Komponenten für die Automobilindustrie über integrierte Produktionslösungen bis hin zu intelligenten Ladeninfrastrukturen und vernetzten Mobilitätskonzepten.

Einmaliger USP der EVS 2017 in Stuttgart: Parallel zur EVS30 finden die BATTERY+STORAGE und die f-cell statt, welche die größte internationale Veranstaltung zur Elektromobilität um die energiewirtschaftlichen Dimensionen der Verkehrswende ergänzen. Zu deren Fokusthemen zählen die intelligente Sektorkopplung von Wärme, Strom und Verkehr, die stationäre Speicherung Erneuerbarer Energien durch Wasserstoff-, Batterie- und Brennstoffzellentechnologien sowie die Elektrifizierung von Schiffs- und Flugzeugantrieben und des (oberleitungsfreien) Schienenverkehrs.

Mehr Infos: www.evs30.org

Zurück zur Übersicht