Stärkung des Mittelstands durch Förderung und Internationalisierung

11. Mai 2016
Fraunhofer-Forum Berlin


Deutschland hat das Ziel, sich im globalen Wettbewerb als Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität zu positionieren. Dabei hat der deutsche Mittelstand eine ausgezeichnete Ausgangsbasis, um an diesem Wachstumsmarkt zu partizipieren und hochwertige Arbeitsplätze in Deutschland auf- und auszubauen. Die globale Ausrichtung des Automobilsektors sowie steigende Komplexität im Wettbewerb fordern gleichzeitig den Mittelstand, sich zunehmend mit internationalen Kooperationen zur Technologie- und Marktentwicklung zu beschäftigen.


 © Forum ElektroMobilität


Vor diesem Hintergrund bietet unser Mitgliederfinanzierter Verein Forum ElektroMobiliät mit dem aktuellen "Mittelstands-Tag" zunächst einen Überblick relevanter Entwicklungstrends im Bereich Elektromobilität aus Sicht der Industrie. In diesem Kontext werden Ansprechpartner und Informationen zu einschlägigen Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Antragsstellung vermittelt. Darüber hinaus ist der Workshop eine geeignete Plattform, um neue Geschäftsfelder in ausländischen Zielmärkten auszuloten oder bestehende internationale Aktivitäten zu stärken.

Als Teilnehmer erfahren Sie aus erster Hand wertvolle Informationen über praxisnahe Internationalisierungsstrategien für den Mittelstand, Realisierung entsprechender Kooperationen sowie Ansprechpartner und Unterstützungsmöglichkeiten für Ihr Auslandsgeschäft.

Kommen Sie dazu - Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und laden Sie herzlich zum gemeinsamen Fachdialog ein.

Auszug aus dem geplanten Vortragsprogramm:

Förderung
  • F&E Roadmaps und Empfehlungen zur Elektromobilität | Michael Meurer (BMW AG/eNOVA Strategiekreis Elektromobilität)
  • Zielgruppe Mittelstand: Vorwettbewerbliche industrielle Gemeinschaftsforschung im Bereich Elektromobilität am Beispiel E-MOTIVE |  Bernhard Hagemann (Forschungsvereinigung Antriebstechnik e.V.)
  • Fördermöglichkeiten für Forschungs- und Entwicklungsprojekte | Christian Stolper (Lotsenstelle Elektromobilität - Förderberatung "Forschung und Innovationen" des Bundes)
  • Elektromobilität: Ausbau der Trainerschulung in Asien | Marius Buchmann (Fraunhofer-Institut für Forschungstechnik und angewandte Materialforschung IFAM)
Internationalisierung
  • Internationale Märkte - Informationen für das Auslandsgeschäft | Eva-Maria Korfanty-Schiller (Germany Trade and Invest - Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing e.V.)
  • Global erfolgreich - effiziente und praxisnahe Internationalisierungsstrategien für den Mittelstand | André Kaufung (innos-Sperlich GmbH)
  • Internationale Aktivitäten zur Markteinführung - Bericht der Arbeitsgruppe der Internationalen Energieagentur (IEA) im Bereich der Elektromobilität | Gereon Meyer (VDI/VDE-IT GmbH)
  • Internationale Kooperationspartnersuche des Enterprise Europe Network | Janis Gummersbach (Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH)

Melden Sie sich an



Sie benötigen darüber hinaus konkrete Unterstützung zur Initiierung, Beantragung oder Durchführung Ihres Forschungs- und Entwicklungsvorhaben? Dann nutzen Sie die vielfältigen Unterstützungsleistungen im Bereich der Fördermittelberatung als Mitglied im Forum ElektroMobilität e.V.


Mitglieder - Sie sind in bester Gesellschaft.

Mitglied werden

__________________________________________________________________

Vergangene Veranstaltungen

Mittelstandstag 2014

Mittelstandstag 2013

Mittelstandstag 2012

KONGRESS 2016 - Programm

Zum Programm

Podiumsdiskussion:
Dirk Arnold (BMWi); Walter Reithmaier (TÜV Süd); Prof. Dr.- Ing Matthias Busse (IFAM); Bernhard Hagemann (VDMA); André Metzner (SIEMENS); Dr. Christan Schlosser (BMVI); Walter Meyer (BDF)

Fachsession: Bauen, Wohnen, Laden

Fachsession: Energiespeicher

Fachsession: automatisiertes und vernetztes Fahren

Fachsession: Fahrzeug- und Antriebskonzepte

Fachsession: Querschnittsthemen

News Magazin "E-MAIL" - 11. Ausgabe

News Magazin "E-MAIL" - 11. Ausgabe