ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH

ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesysteme mbH
EUREF Campus 7-8
10829 Berlin


Das ubitricity MobileCharging-System bietet erstmals die Möglichkeit, flächendeckend skalierbare Ladeinfrastruktur aufzubauen. Hierzu hat ubitricity ein intelligentes Ladekabel entwickelt, welches die gesamte Mess- und Abrechnungstechnologie enthält: das SmartCable. Der Nutzer bringt seinen Mobilstromvertrag direkt zum Ladepunkt mit.

Die technisch schlanken Ladepunkte sind nahezu ohne laufende Kosten zu betreiben. Sie können in verschiedenen Varianten installiert werden: an der Wand, freistehend im Poller oder integriert in Stadtmöbel wie Straßenlaternen. Das Kundenportal bietet neben anderen Services eine transparente Darstellung der Transaktionsdaten.

Die Lade- und Abrechnungsdaten werden von ubitricity verwaltet. Komplettiert wird der umfassende Service durch die monatliche Abrechnung.


Dienstleistungen und Produkte

  • MobileCharging-System: Optionen für Ladeinfrastruktur mit oder ohne Abrechnung im privaten, öffentlichen und halb-öffentlichen Raum, bestehend aus ubitricity SimpleSockets und SmartCable
  • WhiteLabel-Lösung: ubitricity bietet an, Komponenten sowie Kundenportal und Rechnungen im Corporate Design des Kunden zur Verfügung zu stellen. Der einfache Einstieg in die Elektromobilität für z.B. Energieversorger oder Leasing-Unternehmen.

    Ansprechpartner

    Dr. Frank Pawlitschek
    Geschäftsführer
    Tel. +49 30 398 371 69-0
    contact(at)ubitricity.com


    Zurück zur Übersicht